Gemeinderat verabschiedet Resolutionen

01.10.2020 | Dabei geht es um die Meinungsvielfalt in der Stadt und um die Aufnahme Geflüchteter aus Moria.

 

Der Gemeinderat Ravensburg hat in seiner Sitzung am 28. September 2020 mehrheitlich zwei Resolutionen verabschiedet:

1. Auf Antrag der SPD-Fraktion"Resolution gegen antidemokratische Hetze"
Resolution gegen antidemokratische Hetze (PDF)


2. Auf Antrag der Grünen-Fraktion für eine Initiative der Stadt Ravensburg zur Aufnahme von Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria nach dem verheerenden Brand auf der Insel Lesbos
Resolution Aufnahme von Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria (PDF)

Die Resolution wurde mehrheitlich beschlossen. Oberbürgermeister Daniel Rapp wies darauf hin, dass sich Ravensburg auch in der Flüchtlingskrise 2015 als sehr offene, helfende Stadt gezeigt habe. Auch heute sei die Stadt selbstverständlich auf die kurzfristige Aufnahme von Menschen aus Moria vorbereitet, wenn sie der Bund den Kommunen nach Verteilungsschlüssel zuweise.

Mehr Informationen zur Sitzung und die Sitzungsvorlagen finden Sie im Bürgerinformationssystem.

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns