Neue Wohnungen - Gemeinderat verabschiedet den Bebauungsplan für das "Rinker-Areal"

29.06.2021 | Areal zwischen Wangener- und Holbeinstraße

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 28. Juni das Baugebiet Areal zwischen Wangener- und Holbeinstraße, umgangssprachlich bekannt als "Rinker-Areal", auf den Weg gebracht.

In dem Neubaugebiet in der Ravensburger Nordstadt werden in den nächsten Jahren in mehreren Bauabschnitten ca. 300 Wohnungen entstehen. Auch eine Kindertagesstätte wird neu gebaut. Sie soll die notwendigen Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt bereitstellen. In der Wangener Straße entsteht eine eigene Abbiegespur, die in das neue Wohngebiet führt. Das Areal wird in zeitgemäßer, moderner Art und Weise verwirklicht und wird ein attraktives neues Quartier in direkter Nachbarschaft zum Mühlenviertel in Innenstadtnähe.


Bei der Bebauung des Rinker-Areals handelt es sich um die größte Konversion in der Geschichte der Stadt. Eine ehemalige Fläche für Gewerbe wird für Wohnzwecke umgebaut. In Ravensburg wird dringend Wohnraum benötigt. Die neuen Wohnungen leisten dazu einen wichtigen Beitrag.


Mehr Infos finden Sie unter https://www.ravensburg.de/rv/wirtschaft-planen-bauen/wohnbaugebiete/wangener-holbeinstrasse-rinker-areal.php

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns