Ravensburger Moderne

Eine neue Zeit mit Kino, Kaufhaus, Eisenbahn

Ravensburger Moderne- Kino, Kaufhaus, Eisenbahn

Der Rundgang führt an die Ravensburger Orte der "Moderne" des 19. Jahrhunderts.

Nach dem Ende der Großen Handelsgesellschaft Mitte des 16. Jahrhunderts, ging es wirtschaftlich und gesellschaftlich erst ab 1830 wieder aufwärts. Durch die Förderung des Königtum Württembergs gewann die Industrialisierung als zweites ökonomisches Standbein neben dem Handwerk zunehmend an Bedeutung.


Die Eisenbahnlinie Friedrichshafen - Stuttgart ermöglichte Reisen und Mobilität, Willi Burth entwickelte eine Kino-Revolution und auf dem Hütekindermarkt wurde über das Schicksal der Schwabenkinder entschieden.


Diese Führung ist barrierefrei.

Treffpunkt
Tourist Information Ravensburg, Marienplatz 35

Dauer
90 Minuten

Preis
7 € pro Person

mit Bodensee Card PLUS frei
mit Echt Bodensee Card 20% 


Preis ab 2020

9 € pro Person

mit Bodensee Card PLUS frei
mit Echt Bodensee Card 20% 


Kartenvorverkauf
Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist Information Ravensburg, bei allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de, auch Print@home möglich.

Preis für Gruppenführungen (max. 25 Personen pro Gruppe bzw. Klassenstärke)
80 € pro Gruppe

75 € Schulen/Hochschulen


Preis für Gruppenführungen ab 2020 (max. 25 Personen pro Gruppe bzw. Klassenstärke)

95 € pro Gruppe

85 € Schulen/Hochschulen



Gruppenführung online anmelden

Suche

Kontakt

Amt für Tourismus und Stadtmarketing
Abteilung: Tourist Information
Telefon: 0751 82-800
Telefax: 0751 82-466

Lederhaus

Marienplatz 35

88212 Ravensburg

 

In Google Maps ansehen
Öffnungszeiten
Mo bis Fr09:30 - 17:30 Uhr
Sa09:30 - 14:00 Uhr
Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns