ENTFÄLLT!!! Im Zeichen des Klimawandels - global und regional.

Do 24 Sep 2020
Uhrzeit
19:00-20:30 Uhr

Veranstaltungsort

vhs Ravensburg e.V.
Gartenstraße 33
88212 Ravensburg
 

Eintrittspreis

10 € ohne Ermäßigung

Informationen zur Veranstaltung

Der Vortrag muss leider entfallen!!!

Referent ist der Wetterexperte Roland Roth von der Wetterwarte Süd.


Seit 1968, dem Beginn der Aufzeichnungen der Wetterwarte Süd, ist die Temperatur in unserer Region im Jahresmittel um eineinhalb Grad gestiegen. Zum Vergleich: In der letzten Eiszeit war es knapp 5 Grad kälter, also gar nicht so viel, wie manche meinen. In Ravensburg ist es in etwa heute so warm wie vor 30 Jahren im beinahe 200 Meter tiefer gelegenen Freiburg. Der Breisgau nähert sich, was die Temperaturen anbelangt, immer mehr den norditalienischen Verhältnissen der 80-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts an. Seit etwa zehn Jahren lässt sich feststellen, dass die Großwetterlagen beständiger werden, das heißt, wir haben längere Zeit trockene Hochdrucklagen, aber auch länger anhaltend feucht-kühles Wetter. 


Der Klimawandel ist eine schleichende Gefahr, deren Tragweite offensichtlich von vielen nach wie vor unterschätzt wird. Es geht längst nicht mehr nur um die für alle sichtbaren Wetterextreme, sondern es geht auch um eine grundlegende Änderung der klimatischen Verhältnisse auf der Erde, um die Verschiebung ganzer Klimazonen! 


Anmeldeschluss: Donnerstag, 17.9.20200


Es können bis zu 80 Personen teilnehmen.

Veranstalter

vhs Ravensburg e.V.
Gartenstraße 33
88212 Ravensburg
 
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns