Innenstadtwettbewerb "bRAVourös"

Der Wettbewerb "bRAVourös" prämiert innovative Konzepte in Ravensburg

Mit "bRAVourös" lobt die Stadt Ravensburg gemeinsam mit Schwäbisch Media, dem Wirtschaftsforum Pro Ravensburg und der VR Bank Ravensburg-Weingarten einen Wettbewerb zur Stärkung der Innenstadt aus. Der Wettbewerb ist Teil des 12-Punkte-Programms für eine lebendige Innenstadt. Der Gemeinderat hat dieses Programm am 1. März 2021 beschlossen. Damit möchte die Stadt Ravensburg insbesondere nach dem langen Corona-Lockdown einen Impuls in der Innenstadt setzen. Der Wettbewerb ist Teil des Programms.

 

Der Wettbewerb besteht aus drei Teilwettbewerben: 

  • Teilwettbewerb 1: "Rein ins Geschäft – Start-ups für die Innenstadt"
  • Teilwettbewerb 2: "Ausbau des Geschäfts" - Anerkennung für bestehende Unternehmer*innen in der Ravensburger Innenstadt für ein proaktives Handeln in Coronazeiten durch Investitionen in Zukunftsresilienz
  • Teilwettbewerb 3: "Volles Engagement für Ravensburg" - ein Dankeschön an Macher*innen für ihr Engagement für unsere Innenstadt

Preise und Medienbudget

Den Gewinnern winken attraktive Preise. Für die drei Teilwettbewerbe stehen Preisgelder von insgesamt über 30.000 Euro und ein Medienbudget von Schwäbisch Media in Höhe von knapp 20.000 Euro zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2021

Los geht es am 1. September. Bis zum 31. Dezember 2021 nimmt die Stadt Ravensburg Bewerbungen für alle Teilwettbewerbe entgegen. Im Februar 2022 sollen die Prämierungen erfolgen. 

Jury

Die Bewertung erfolgt über eine Jury der besonderen Art. Sie besteht aus Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie einer Fachjury. 

Partner und Unterstützer des Wettbewerbs

Die Stadt hat wichtige Partner und Unterstützer des Wettbewerbs: Das Wirtschaftsforum Pro Ravensburg, Schwäbisch Media, die VR Bank Ravensburg-Weingarten eG und die Imakomm Akademie sind Wettbewerbspartner. Die IHK Bodensee-Oberschwaben und die Handwerkskammer Ulm sind Unterstützer.

Teilwettbewerb 1: "Rein ins Geschäft – Start-ups für die Innenstadt"

"Rein ins Geschäft – Start-ups für die Innenstadt" richtet sich an künftige Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit einer pfiffigen Geschäftsidee den Sprung in die Selbstständigkeit in der Ravensburger Innenstadt wagen wollen oder die bereits in 2021 eine Unternehmensgründung in der Innenstadt realisiert haben. 

Allgemeine Informationen und Teilnahmebedingungen (PDF)
Bewerbungsunterlagen für bereits ab 1.1.2021 realisierte Unternehmensgründungen (PDF)
Bewerbungsunterlagen für noch nicht realisierter Unternehmensgründungen (PDF)
Bewerbungsunterlagen für ein Start-up-Konzept ohne Realisierungsabsicht zum sog. "Ideenankauf" (PDF)

Zum Teilwettbewerb "Rein ins Geschäft – Start-ups für die Innenstadt findet auch ein Online-Workshop (mit der Bezeichnung "Startrampe") für Unternehmensgründer statt:
Jürgen Kuhn, Referent für Gründung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge bei der IHK Bodensee-Oberschwaben, informiert am Mittwoch, 29. September 2021 ab 18 Uhr Interessierte über die Do´s and Don´ts erfolgreicher Gründungen.

Anmeldung unter: Anmeldung Startrampe (PDF)

Teilwettbewerb 2: "Ausbau des Geschäfts"

Der Teilwettbewerb "Ausbau des Geschäfts" belohnt Geschäftsinhaber für proaktives Handeln in Coronazeiten. Prämiert werden z. B. Investitionen in Digitalisierungsprozesse (Vertrieb, Marketing, etc.), in ein nachhaltiges Geschäftsmodell oder Sortimentsanpassungen an geändertes Kundenverhalten.


Allgemeine Informationen und Teilnahmebedingungen (PDF)
Bewerbungsunterlagen (PDF)

Teilwettbewerb 3: "Volles Engagement für Ravensburg"

Der dritte Teilwettbewerb "Volles Engagement für Ravensburg" ist eine Besonderheit. Er ist eigentlich ein Aufruf an alle Ravensburgerinnen und Ravensburger der Stadt, Personen zu nennen, die für ihr Handeln für die Innenstadt ausgezeichnet werden sollen. Das können Menschen sein, die sich in vielfältiger, besonderer Weise für die Innenstadt eingesetzt haben. Es können auch Unternehmerinnen und Unternehmer sein, die sich während Corona besonders vorbildlich für ihre Mitarbeiter eingesetzt haben und vieles mehr.


Allgemeine Informationen und Teilnahmebedingungen (PDF?
Bewerbungsunterlagen (PDF)

Suche

Kontakt

Amt für Tourismus und Stadtmarketing
Andreas Senghas
Amtsleitung

Telefon: 0751 82-333
Telefax: 0751 82-60333
Andreas Senghas

Lederhaus

Marienplatz 35

88212 Ravensburg

 

In Google Maps ansehen
Öffnungszeiten
Mo bis Fr09 - 12 Uhr
Mo bis Do14 - 16 Uhr
Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns