Von Schmalegg nach Taldorf: Regine Rist wird Ortsvorsteherin

30.09.2020 | Regine Rist wird Nachfolgerin von Vinzenz Höss.

 

Regine Rist (rechts) folgt dem langjährigen Ortsvorsteher Vinzenz Höss (links) nach. Foto: Stadt Ravensburg
Regine Rist (rechts) folgt dem langjährigen Ortsvorsteher Vinzenz Höss (links) nach. Foto: Stadt Ravensburg

Regine Rist, die amtierende Ortsvorsteherin von Schmalegg, wechselt zur Ortsverwaltung Taldorf und wird dort neue Ortsvorsteherin. Am Montag, 28. August hat der Ravensburger Gemeinderat Regine Rist mit großer Mehrheit zur Nachfolgerin von Ortsvorsteher Vinzenz Höss gewählt, der zum Jahresende in den Ruhestand geht.

Bereits eine Woche vorher hatte sich der Ortschaftrat Taldorf für Rist ausgesprochen und dem Gemeinderat zur Wahl empfohlen. Die 50-jährige Diplom-Verwaltungswirtin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns