Erwachsenenbücherei

Bild: Erwachsenenbücherei ©pixabay
Bild: Erwachsenenbücherei ©pixabay

Krimi, Thriller & Co. für unsere erwachsenen Leser

Sind Sie seit Jahren ein großer Bücherfreund? Kommen Sie regelmäßig in die Bücherei oder genießen eine gelegentliche Auszeit in unserem Lesecafé

Freuen Sie stets über den neusten Thriller oder über einen aktuellen Roman

Dann sind Sie in der Erwachsenenbücherei genau richtig.

Im Erdgeschoss finden Sie Bücher zu verschiedenen Genre u.a. Krimis, Thriller und Historisches sowie Zeitungen und Zeitschriften. Regelmäßige Bücherausstellungen laden zum Entdecken ein. Diese Medien dürfen auch ausgeliehen werden. 

Gegenüber der Rückgabetheke finden Sie die aktuellen Romane und Sachbücher der SPIEGEL-Bestsellerliste. 


Im 1. Obergeschoss finden Sie Romane zur schönen Literatur sowie unsere Hörbücher und DVDs. Hier finden Sie auch unsere Sachbücher

Auf dieser Seite erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den aktuellsten Büchern und neue digitale und analoge Medientipps vom Stadtbüchereiteam.
In unserem Online-Katalog (OPAC) können Sie in verschiedenen Themen stöbern und die ganze Vielfalt unseres Angebotes kennen lernen. 


Hier kommen Sie zum OPAC

Lesetipps vom Stadtbüchereiteam

Persönliche Tipps unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Lesen, Sehen und Hören.

Alle vorgestellten Medien können Sie in der Stadtbücherei Ravensburg ausleihen.

Bild: Lesetipps September 2021 © Ars Vivendi, Bastei Lübbe, Piper, Zsolnay
Bild: Lesetipps September 2021 © Ars Vivendi, Bastei Lübbe, Piper, Zsolnay

Cosby, S.A.: Blacktop Wasteland

Beauregard Montage ist Afroamerikaner und war der beste Fluchtwagenfahrer der Ostküste. Als Familienvater hat er mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und betreibt eine kleine Autoreparaturwerkstatt. Um sich und seine Familie über Wasser zu halten fährt er ab und zu illegale Straßenrennen, aber seine finanzielle Situation lässt ihm irgendwann keine Wahl: er lässt sich zu einem letzten Job überreden und fährt den Fluchtwagen bei einem Juwelierüberfall. Der Überfall gelingt zwar aber er eskaliert und es gibt Tote. Schlimmer noch, der Laden ist die Geldwaschanlage eines skrupellosen Gangsterbosses der sich nun auf die Fährte Beaus und seiner Familie setzt. Ein brutaler Kampf um Leben oder Tod beginnt. S. A. Cosby debütiert mit einem rasanten, manchmal brutalen, actionreichen Thriller und thematisiert die alltägliche Gewalt und den Rassismus in den Südstaaten. Kopfkino vom Feinsten!

Ein Tipp von Jörg Orthober
Standort: Thriller - Cos

Neugierig? Hier geht es zum Buch im OPAC

Hohlbein. Wolfgang: Mörderhotel

In diesem Horrorthriller orientiert der Autor die Handlung an dem historisch verbürgten, angeblich 1. US-Serienmörder Herman Webster Mudgett, der Ende des 19. Jahrhunderts über 200 Menschen ermordet haben soll. Die junge Arlis Christen sucht in Begleitung eines Privatdetektivs ihre verschollene Schwester Endres, die zuletzt mit Mudgett liiert war. Die Spur führt sie in ein mysteriöses Hotel in Chicago, das von einem guten Freund des gerissenen Mörders geführt wird. Ohne zu ahnen, in welch tödlicher Gefahr sie schweben, quartieren sie sich dort ein. Spannend bis zur letzten Seite und nichts für schwache Nerven!

Ein Tipp von Mareike Cwojdzinski
Standort: Thriller - Hoh

Neugierig? Hier geht es zum Buch im OPAC

Pfeijffer, Ilja Leonard: Grand Hotel Europa

Nach dem Scheitern der Beziehung mit der attraktiven Clio zieht Ilja sich aus Venedig zurück in das heruntergekommene "Grand Hotel Europa". Retrospektiven zur Suche eines Bildes, Essays zum "sterbenden" Europa, Massentourismus, Malerei, Kunst und Literatur umschließen die Handlungen im Hotel. Für mich war dieses Buch pures Lesevergnügen auf jeder Einzelnen, der 555 Seiten. Ob es um Geflüchtete, Massentourismus, Globalisierung, Selfies oder Caravaggio geht: Nicht nur das, was Peiijffer erzählt, sondern auch seine unglaubliche Fertigkeit und Freunde am Schreiben faszinieren bis zur letzten Seite.

Ein Tipp von Claudia Schneider
Standort: SL Pfei

Neugierig? Hier geht es zum Buch im OPAC

Freund, René: Das Vierzehn-Tage-Date

Corinna und David lernen sich auf Tinder kennen. Die chaotische Corinna und der ordnungsliebende David passen nur leider überhaupt nicht zusammen. Nach der gemeinsamen Nacht, wollen beide so schnell wie möglich wieder getrennte Wege gehen. Das Problem: Über Nacht hat sich die Welt verändert. Der Pizzabote vom Tag zuvor hat Corona. Nun müssen die beiden wohl oder übel 14 Tage Quarantäne zusammen überstehen. Ein Liebesroman mit Corona, kann das gut gehen? Ja kann es. Freund schafft es auf amüsante Weise zwei ungleiche Menschen zu "zwingen" Zeit miteinander zu verbringen.

Ein Tipp von Larissa Neubauer
Standort: SL Fre

Neugierig? Hier geht es zum Buch im OPAC

Filmtipps für Erwachsene

Bild: großes Kino mit der Stadtbücherei ©pixabay
Bild: großes Kino mit der Stadtbücherei ©pixabay

Sie möchten Ihr Wohnzimmer in ein Kino verwandeln? 

Mit unserer digitalen und analogen Auswahl geben wir Ihnen gerne einige Anregungen für die Wahl des Filmes. 

Hier können Sie in unserem Filmbestand stöbern

Hier können Sie in den Filmen auf filmfriend stöbern


Wir haben Ihnen unsere aktuellen Lieblingsfilme herausgesucht und hier gesammelt. 

Tipps aus unserem Bestand

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

Eine Meerjungfrau in Paris
Nach mehreren schmerzhaften Trennungen hat Gaspard der Liebe endgültig abgeschworen. Als er eines Tages am Ufer der Seine die verletzte Meerjungfrau Lula entdeckt, traut er seinen Augen kaum, eilt ihr jedoch kurzerhand zur Hilfe. Als Lula in dessen Badewanne wieder zu sich kommt, versucht sie, ihren Retter mit einer betörenden Melodie zu töten. Doch im Gegensatz zu anderen Männern scheint Gaspard gegen den Gesang der Sirene immun zu sein. Die beiden entdecken schnell ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik und kommen sich langsam näher. Doch als Gaspard sein Herz wieder zu öffnen beginnt und sich schließlich in Lula verliebt, muss er um sein Leben fürchten: Denn jeder Mann, der sich in die schöne Meerjungfrau verliebt, muss unweigerlich sterben.

Ab 6 Jahren


Ein Tipp von Mareike Cwojdzinski
Standort: DVD Liebe


Neugierig? 

Hier geht es zum Film im OPAC

 

Tipps von filmfriend

Bildquelle: filmfriend.de
Bildquelle: filmfriend.de

Schläfer

Johannes ist von Berlin nach München gezogen, wo dem jungen Virologen eine Doktorandenstelle am renommierten Lehrstuhl von Professor Behringer angeboten wurde. Dort befreundet er sich mit dem algerischstämmigen Kollegen Farid. Obwohl Johannes Mehdi Freundschaft und Kollegialität anbietet, kommen ihm bald erste Zweifel an Farids wahrer Identität, denn er Verfassungsschutz hat versucht, ihn als Informanten zu gewinnen, um den Verdacht auf seine Zugehörigkeit zu einer terroristischen Vereinigung zu überprüfen. Die Konkurrenzsituation am Arbeitsplatz und die Rivalität um die Zuneigung von Beate erschüttern Johannes’ moralisches Koordinatensystem nachhaltig.

Ausgezeichnet mit dem First Steps Award 2005 und dem Max Ophüls Preis 2005.

Ab 12 Jahren


Ein Tipp vom Stadtbüchereiteam

Neugierig? 

Hier geht es zum Film auf filmfriend

 

Inspiration

Für Ihre Inspiration haben wir Ihnen Buchbesprechungen und verschiedene Listen zu Bestsellern hier gesammelt. 

Bestseller- und Besten-Listen verschiedener Zeitschriften und Rundfunkanstalten

Spiegel Belletristik und Sachbuch-Bestseller

Information über die meistverkauften Bücher auf dem deutschsprachigen Markt.


Monatliche Bestenliste des SWR
31 Literaturkritiker und -kritikerinnen nennen monatlich in freier Auswahl Buch-Neuerscheinungen, denen sie "möglichst viele Leser und Leserinnen" wünschen.


Krimi-Bestenliste
Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und Deutschlandradio Kultur präsentieren die besten Krimis des Monats, sowie weitere Schlagzeilen rund um aktuelle Krimis.

Buchbesprechungen verschiedener Zeitschriften und Rundfunkanstalten

NDR
Neuvorstellungen, Buchbesprechungen, Kritiken der NDR Hörfunk- und Fernsehprogramme
 
Frankfurter Allgemeine
Rezensionen, Romane, spannende Neuigkeiten über Autoren und Bücher der FAZ-Online
 
Deutschlandradio Kultur
Buchempfehlungen von Deutschlandradio Kultur

Die Zeit
Aktuelle Literatur-Nachrichten, Buchbesprechungen, Rezensionen, Debatten und Porträts der Wochenzeitung "Die Zeit"

perlentaucher.de
Online-Kulturmagazin mit täglicher Presseschau, Bücherrundschau und  großer Sammlung an Buchrezensionen

Veranstaltungen

Literatur / Lesungen Lesung: Elisabeth Binder: »Im Prinzip Liebe« Uhrzeit20:00 VeranstaltungsortStadtbücherei Ravensburg, Kornhaussaal Do
21 Okt 2021
Vorträge / Gespräche, Literatur / Lesungen Weltliteratur für Kinder - für Eltern, Großeltern und weitere Interessierte Uhrzeit18:00-19:30 VeranstaltungsortOnline Mi
27 Okt 2021 bis Mi
17 Nov 2021
Literatur / Lesungen Lesemarathon "Heinrich Heine: Reisebilder Uhrzeit19:30-21:00 VeranstaltungsortStadtbücherei Ravensburg, Lesecafé Fr
19 Nov 2021
Vorträge / Gespräche AUSGEBUCHT – Eintrag in Warteliste: Sicher unterwegs im www und mit dem Smartphone Uhrzeit15:00 VeranstaltungsortStadtbücherei Ravensburg, Kornhaussaal Mi
01 Dez 2021


Suche

Kontakt

Abteilung: Stadtbücherei
Auskunft
Telefon: 0751 82-310

Kornhaus

Marienplatz 12

88212 Ravensburg

 

In Google Maps ansehen
Öffnungszeiten
Di bis Fr10 - 18 Uhr
Sa10 - 14 Uhr
Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns