Ersatztermin: Honig im Kopf

Mo 17 Mai 2021
Uhrzeit
20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kartenvorverkauf

Die Veranstaltung wurde von 12.11.2020 auf 17.05.2021 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.
 

Informationen zur Veranstaltung

Das Mädchen Tilda liebt ihren Großvater Amandus über alles. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn die Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe, zumal beide sehr mit sich und ihrer Arbeit beschäftigt sind und auch in ihrer Ehe nicht alles rund läuft. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater vor lauter Verzweiflung in einem Seniorenheim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig – die Stadt, in der er einst so glücklich gewesen ist. Die Eltern sind geschockt, machen sich auf die Suche nach den beiden und entdecken dabei vergessene Seiten ihres Lebens. 


Das musikalisch bearbeitete Theaterstück basiert auf dem gleichnamigen Kinofilm von Til Schweiger und Hilly Martinek und erzählt mit viel Liebe zu den Figuren und großer Hinwendung zu einem aktuellen und gesellschaftsrelevanten Thema eine ans Herz gehende Geschichte. Der Inszenierung gelingt die feine Gratwanderung zwischen dem Lachen, das einem mitunter im Hals stecken bleiben möchte, und dem Weinen, das einem tief im Herzen wehtut.


© Richard Becker

Veranstalter

Kulturamt | Stadt Ravensburg
Bleicherstraße 20
88212 Ravensburg
 
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns